FSBMenden

Meine Meinung und Alltagstipps eines alteingesessenen Mendeners

Kategorie: Finanztipps

CFD vs. Aktien: Was ist die beste Option?

forex trader beim handelnDer tägliche Handel von Aktien, auch an kleinen Börsen, ist dank CFDs längst möglich. Wenn der traditionelle Aktienhandel ein Kapital von 10.000 Euro oder mehr von Ihrer internen Bank oder Ihrem Online-Broker benötigt, um die Kostenbeteiligung zu verwalten, können Sie CFDs für mindestens 100 Euro handeln. Natürlich reichen diese kleinen Konten nicht aus, um ein Einkommen zu garantieren, aber jeder Händler hat klein angefangen. Und kein anderes Instrument ist so profitabel wie ein CFD, wie ich in diesem Artikel zeigen möchte.

Daher kann kein anderes Instrument die niedrigen Kosten übertreffen, denn als Mitglied von www.BrokerDeal.de erhalten Sie bis zu 36% der Kosten zurückerstattet! Dies ist natürlich ein unübertroffener Bonus für aktive Händler, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Es gibt keine Nachteile gegenüber der direkten Kontoeröffnung bei Immobilienmaklern, sondern nur andere Vorteile wie günstigere Handelsdienstleistungen und Grafiksoftware.

Schauen wir uns nun die Situationen an, in denen der Handel mit Aktien über CFDs stattfindet, bevor Sie echte Aktien kaufen, und wenn Sie immer noch die wenigen Nachteile spüren.

Als Berechnungsgrundlage soll Volkswagen dienen, das derzeit für 185 Euro erhältlich ist.

Der professionelle Trader

Jetzt sind wir in einer völlig anderen Abteilung, stellen Sie sich einen Händler vor, der sich auf den Kauf und Verkauf von 500 kurzfristigen Aktien spezialisiert hat, aber nicht über Nacht Positionen einnimmt.

100 Aktien * 185 Euro = 18.500 Euro Kapital für den Handel mit Aktien, während nur 1.850 Euro bei CFD-Aktien mit einer geforderten Marge von 10%.

Wieder einmal sind CFD-Broker mit nur 0,05% Provision pro Transaktion unterwegs, insgesamt 18,5 Euro für den Kauf und Verkauf dieser Hin- und Rückreise. Und 15,72 Euro werden über XETRA dem günstigsten Online-Broker in Rechnung gestellt. Ein kleiner Kostenvorteil für Aktien, aber ein Vorteil für CFDs im Hinblick auf den Kapitalbedarf. Dann ein Unentschieden.

Der Händler in finanziellen Schwierigkeiten

Tatsächliche Börsengeschäfte können dadurch sofort ausgeschlossen werden. Nicht notwendig für die Mindesteinlage, die bei Online-Immobilienmaklern oft schon unter 1.000 Euro oder gar Null liegt. Aber wenn Sie die Aktien kaufen, müssen Sie den vollen Preis bezahlen. Angenommen, ein Händler kauft 10 Aktien.

Dann braucht er allein 1.850€ für den Kauf. 14,54 (11,8 Euro über Tradegate) für Kauf und Verkauf, während der ActivTrade CFD-Broker nur 2 Euro (0,05% des Auftragsvolumens bei einem Minimum von 1 Euro) für diese Transaktion berechnet! Merchant CFD benötigt nur eine Anzahlung von 185 Euro, da nur eine Marge von 10% erforderlich ist.

Für diesen Kreditkauf sind die Finanzierungskosten für CFDs, die teilweise in Polizeigewahrsam gehalten werden, nun von einem Tag auf den anderen fällig und zahlbar. Kurzfristige Händler sind in der Regel kurzfristige Investoren; nach fünf Tagen werden die Aktien beispielsweise wieder verkauft. Der Libor + 2,5 % jährliche Refinanzierung von nur 64 Cent ist daher praktisch vernachlässigbar.

Spartipps für Jedermann

Es ist Mitte des Monats und Ihre Brieftasche ist leer. Wo ist das Geld? Ich weiß es nicht, aber wir müssen das berücksichtigen. Und es plant, im nächsten Monat weniger auszugeben. Aber wie kann man zu Hause sparen? Sparen ist ein Kinderspiel mit unseren cleveren Spartipps!

Bezahlen Sie immer bar für Ihre Einkäufe

20 Euro für Rennen, 45 Euro für den neuen Pullover: Ziehen Sie die Karte heraus und alles gehört Ihnen. Immer mehr Leute zahlen in bar und am Ende des Monats schauen Sie sich die Erklärung mit Erstaunen an und fragen sich, wohin das ganze Geld gegangen ist.

Machen Sie den Test und bezahlen Sie eine Woche in bar. Sie werden feststellen, dass Sie viel weniger Geld ausgeben. Überlegen Sie noch einmal, ob Sie den 50-Euro-Schein wirklich öffnen wollen oder nicht kaufen müssen.
Statt Mineralwasser spart Leitungswasser Geld.
Mineralwasser ist nicht teuer, aber warum Geld ausgeben, wenn das Leitungswasser zu Hause fast kostenlos ist? Trinkwasser ist in Deutschland von höchster Qualität. Wenn Sie in einem alten Gebäude wohnen, fragen Sie Ihren Vermieter. Blei und Kupferrohre können geringe Mengen an Schadstoffen ins Wasser bringen.
Mögen Sie das Kribbeln von Mineralwasser? Holen Sie sich einen Boiler für Trinkwasser, um Kosten zu sparen und Geld zu Hause zu sparen!

Auswärts essen und Geld sparen? Kein Problem! Kein Problem!

Probieren Sie neue Restaurants aus und sparen Sie gleichzeitig! Restaurationsliebhaber sollten ein Buch mit Gutscheinen in allen größeren Städten zur Verfügung haben. Gutscheine gelten für Restaurants und Cafés und bieten Rabatte auf Speisen und Getränke.

Sparen Sie Geld zu Hause: Mach Kaffee to go selbst.

Haben Sie morgens einen normalen Kaffee? Berechnen Sie, wie viel Geld Sie pro Woche ausgeben. Es ist viel billiger, wenn man eine gute Thermotasse hat und den Kaffee füllt. So können Sie unterwegs genießen, Geld sparen und die Umwelt schonen.

Karamell- oder Vanillesirup, den man im Supermarkt kaufen kann, gibt noch mehr Geschmack.

Bücher oder Filme ausleihen statt kaufen.

Wahrscheinlich haben die Ratten in der Bibliothek bereits einen, sonst sollten sie ihn dringend haben: einen Ausweis für die örtliche Bibliothek. Gegen eine geringe Jahresgebühr erhalten Sie viele Bücher, darunter auch die neuen Bestseller. Bibliotheken haben oft auch Zeitungen, Zeitschriften, CDs und DVDs und können Ihnen sogar den Kauf verschiedener Dinge und damit Geld zu Hause ersparen.

Mitfahrgelegenheiten

Nutzen Sie die Möglichkeit mit Kollegen zur Arbeit zu fahren, wenn diese in ihrer Umgebung wohnen. So sparen Sie bares Geld und ihre Kollegen gleich mit, wenn Sie sich beim fahren abwechseln.

© 2020 FSBMenden

Theme von Anders NorénHoch ↑